Allgemeine Geschäftsbedingungen

bahnundbuch.de - ein Shop von HENNIG Special Interest Bookstores

Andreas S. Hennig

Raustraße 12 
04159 Leipzig

Tel.: 0341-2682492

E-Mail: hennig[at]bahnundbuch.de

Steuernummer: 23123013670

UstId.: DE184565418

 

§ 1 Geltungsbereich

Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem oben genannten Anbieter und seinen Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses aktuellen Fassung.

Abweichenden Vorschriften und Regelungen bedürfen der schriftlichen Bestätigung des Inhabers und Betreibers von bahnundbuch.de.

Alle Angaben im Online-Shop erfolgen ohne Gewähr. Alle genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer in Höhe von derzeit 7 bzw. 19 %. Die Preise der angebotenen Bücher und Zeitschriften unterliegen der gesetzlichen Buchpreisbindung. Irrtümer bei den Preis-, Titel- und Inhaltsangaben vorbehalten. Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber den Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich. Nicht immer informieren die Verlage rechtzeitig über vergriffene Titel oder aus dem Programm genommene Bücher und Zeitschriften. Es kann zu Überschneidungen hinsichtlich Angebot und Lieferbarkeit kommen; es besteht kein Anspruch auf die Lieferung nicht mehr lieferbarer Artikel. Ist ein Buch einmal nicht vorrätig, wird es, wenn lieferbar, umgehend beim jeweiligen Verlag bestellt und dann zugesandt. Der jeweilige Katalog verliert mit Erscheinen einer Neuausgabe seine Gültigkeit.

 

§ 2 Abschluss des Vertrages

Eine Bestellung des Kunden stellt ein Angebot an HENNIG Special Interest Bookstores zum Abschluss eines Kaufvertrages dar.

Indem der Kunde per Internet, E-Mail, Telefon, Fax oder über sonstige Kommunikationswege eine Bestellung absendet, gibt er ein Angebot i.S.d. §§ 145 ff BGB auf Abschluss eines Kaufvertrages mit HENNIG Special Interest Bookstores ab. Der Kunde erhält eine Bestätigung des Empfangs einer Bestellung über den Online-Shop per E-Mail (Bestelleingangsbestätigung). Die Bestätigung stellt keine Annahme des Angebotes dar, sondern soll den Kunden nur darüber informieren, dass die Bestellung eingegangen ist. 
Der Vertrag kommt zustande, wenn HENNIG Special Interest Bookstores dieses Angebot annimmt, indem dem Kunden bestellte und lieferbare Artikel zugesendet werden bzw. den Versand an den Kunden mit einer E-Mail (Versandbestätigung) bestätigt hat.

Die Annahme erfolgt unter dem Vorbehalt der rechtlichen Zulässigkeit und der Verfügbarkeit der bestellten Ware oder Leistung, insbesondere der Selbstbelieferung. Kann HENNIG Special Interest Bookstores das Angebot des Kunden nicht annehmen, wird der Kunde anstelle der Annahme der Bestellung über die Nichtverfügbarkeit informiert. Bereits erbrachte Gegenleistungen des Kunden werden unverzüglich erstattet.

 

§ 3 Rücksendekosten im Falle des Widerrufs

Macht der Verbraucher von seinem Widerrufsrecht Gebrauch, so hat er die regelmäßigen Kosten für die Rücksendung der Ware zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,00 Euro nicht übersteigt oder wenn bei einem höheren Preis der Sache der Verbraucher die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht erbracht hat.

Datenträger (DVDs, Blue-rays, CDs, CD-Roms, DVD-Roms, Computerspiele inkl. Simulationen) können nur mit ungeöffneter und eingeschweißter Verpackung zurückgenommen werden.

Rücksendungen werden nur angenommen, wenn sie ausreichend frankiert wurden. Unfreie Sendungen werden nicht angenommen.

 

§ 4 Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns 

HENNIG
Andreas S. Hennig 
Raustr. 12 
04159 Leipzig 
Tel.: 0341 - 2682492 
E-Mail: kontakt@bahnundbuch.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür unser Muster-Widerrufsformular (s. u.) verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Von diesem Recht ausgeschlossen sind Softwareprodukte und CDs, DVDs, CR-ROMs und Videos, die von Ihnen entsiegelt wurden, es sei denn, Sie stellen Mängel fest.

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. 

Bei einer berechtigten Reklamation (Ihnen wurde eine andere als die bestellte Ware, dieselbe Ware in mehrfacher Menge bzw. mangelhafte Ware zugeschickt) sind die Rücksendekosten vom Kunden vorzustrecken und werden von uns durch eine Gutschrift rückerstattet.

 

Download Widerrufsformular.pdf

 

§ 5 Lieferung

Die Lieferung innerhalb Deutschlands erfolgt versandkostenfrei, unabhängig von Bestellmenge und -umfang. Bei Sendungen ins Ausland werden Versandkosten in Rechnung gestellt. Diese sind abhängig von den aktuellen Preisen der Deutschen Post bzw. der gewählten Paketdienste.

Ware, die am Lager ist (für Beförderungsprobleme wird nicht gehaftet) kommt im Regelfall innerhalb von ein bis zwei Tagen, maximal innerhalb von fünf Tagen zum Versand. Ist die Ware zum Zeitpunkt der Bestellung nicht vorrätig, wird sich um eine schnellstmögliche Lieferung bemüht. Falls die Nichteinhaltung einer Liefer- oder Leistungsfrist auf höhere Gewalt, Arbeitskampf, unvorhersehbare Hindernisse oder sonstige nicht zu vertretende Umstände zurückzuführen ist, wird die Frist angemessen verlängert. Bei Nichteinhaltung der Lieferfrist aus anderen als den o. g. Gründen ist der Käufer berechtigt, schriftlich eine angemessene Nachfrist mit Ablehnungsandrohung zu setzen und nach deren erfolglosem Ablauf hinsichtlich der im Vertrag befindlichen Lieferung oder Leistung vom Vertrag zurückzutreten. Beruht die Unmöglichkeit der Lieferung auf Unvermögen des Herstellers oder unseres Zulieferers, so können eine von beiden Seiten vom Vertrag zurücktreten, sofern der vereinbarte Liefertermin um mehr als 2 Monate überschritten ist. Schadensersatzansprüche wegen Verzug oder Unmöglichkeit bzw. Nichterfüllung, auch solche, die bis zu Rücktritt vom Vertrag entstanden sind, sind ausgeschlossen.

 

§ 6 Fälligkeit, Zahlung und Verzug

Bei Erstbestellern erfolgt die Lieferung im Regelfall nur per Vorkasse oder Nachnahme (Nachnahmegebühren zu Lasten des Käufers). Ansonsten gilt: Zahlungsziel ist sofort nach Erhalt der jeweils gelieferten Ware. Offene Beträge werden gemahnt und mit einer Mahngebühr in Höhe von 3,00 Euro je Mahnung berechnet. Nach der zweiten Mahnung werden die offenen Beträge gerichtlich oder wahlweise über ein Inkasso-Unternehmen und in jedem Fall auf Kosten des Zahlungssäumigen eingetrieben.

Auslandslieferungen erfolgen grundsätzlich nur gegen Vorkasse. Es bleibt vorbehalten, eine Teillieferung vorzunehmen, sofern dies für eine zügige Abwicklung vorteilhaft erscheint. Von den Kunden gewünschte Sonderversendungsformen werden mit dem dafür anfallenden Zuschlag berechnet (z. B. bei kundenseitigem Versandwunsch „Luftpost“).

 

§ 7 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum des Verkäufers. Gerichtsstand ist Leipzig, Deutschland.

 

§ 8 Mängelhaftung

Es wird gewährleistet, dass die verkaufte Ware zum Zeitpunkt des Gefahrüberganges frei von Material- und Fabrikationsfehlern ist und die vertraglich zugesicherten Eigenschaften hat.

Bei Eintreffen hat der Kunde die Ware unverzüglich auf Mängel und Beschaffenheit zu untersuchen. Im Falle offener Mängel müssen diese innerhalb von zehn Tagen nach Entdeckung schriftlich beim Verkäufer gemeldet werden, ebenso versteckte Mängel. Anderenfalls entfällt die Gewährleistung für diese Mängel. Die Gewährleistung beträgt sechs Monate ab Auslieferung. Bei Reklamationen muss das Kaufdatum mit einer Rechnung nachgewiesen werden. Der reklamierte Artikel muss zusammen mit einer Kopie der Rechnung, ausreichend frankiert, eingeschickt werden.

Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf den normalen Verschleiß oder die Abnutzung. Die Gewährleistung erlischt, wenn der Kunde die gelieferte Ware verändert.

HENNIG Special Interest Bookstores hat während der Gewährleistungspflicht das Recht auf kostenlose Nachbesserung. Ein teilweiser oder vollständiger Austausch des Artikels ist zulässig.

Werden Mängel innerhalb angemessener Frist nicht behoben, so hat der Käufer Anspruch auf Wandlung oder Minderung nicht preisgebundener Ware. Es gilt § 476a BGB.
Der Verkäufer haftet für sonstige Schäden nur, sofern eine Pflicht verletzt wird, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist (Kardinalfrist) und sofern die Schäden aufgrund der vertraglichen Verwendung der Ware typisch und vorhersehbar sind.

 

§ 9 Datenschutz

Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Alle Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) von uns gespeichert und verarbeitet. 
Wir erheben und speichern automatisch in den Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/-version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten sind für uns nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht. Bei einer Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre E-Mail Adresse zum Zwecke der Werbung und Marktforschung bis zur Abmeldung von unserem Newsletter. Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte wenden Sie sich per E-Mail an kontakt[at]bahnundbuch.de oder senden Sie uns Ihr Verlangen per Post: 

HENNIG
Andreas S. Hennig 
Raustraße 12 
04159 Leipzig
Deutschland
Tel.: +49 (0) 341 - 2 68 24 92 
E-Mail: kontakt@bahnundbuch.de

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Anschrift und E-Mail-Adresse nicht ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen (z.B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen und das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum. Dieser Hinweis erfolgt entsprechend den Vorschriften des § 33 Abs. 1 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. 

Cookies: 
Wir setzt Cookies auf der Homepage ein. Diese Cookies dienen ausschließlich der Funktionalität unseres Warenkorbs. In ihm werden die vom Kunden ausgewählten Produkte gespeichert. Der Cookie wird automatisch nach Beenden des Bestellvorgangs, bzw. nach Verlassen des Shops gelöscht, ist also nur jeweils für eine "Session" aktiv.
Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an uns.

 

§ 10 Gesetzliche Informationen für Verbraucher

- Speziellen Verhaltenskodizes unterliegen wir nicht.

- Eventuelle Eingabefehler bei Abgabe Ihrer Online-Bestellung können Sie vor Absenden der Bestellung korrigieren. Die wesentlichen Merkmale der angebotenen Waren entnehmen Sie den Produktbeschreibungen.

- Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

- Beschwerden, Reklamationen und sonstige Gewährleistungsansprüche können Sie unter der im Impressum angegebenen Adresse vorbringen.

- Im Bestellprozess werden Sie über die Möglichkeiten informiert, etwaige Eingabefehler zu erkennen und ggf. zu korrigieren

- Der Vertragstext (Ihre Bestellung) wird gespeichert. Sie können die allgemeinen Vertragsbedingungen (AGB) jederzeit auf www.bahnundbuch.de einsehen und auf Ihrem Rechner speichern.

 

§ 11 Beschwerdeverfahren

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

Die zuständige Verbraucherschlichtungsstelle ist die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V. (Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, www.verbraucher-schlichter.de). Wir erklären allerdings, zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren weder bereit noch verpflichtet zu sein.

 

§ 12 Schlussbestimmungen

Dieser Vertrag unterliegt ausschließlich dem materiellen Recht der Bundesrepublik Deutschland mit Ausnahme des UN-Abkommens über den internationalen Kauf beweglicher Sachen.

Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und/ oder des durch sie ergänzten Vertrages unwirksam, so wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt.