Kompakt-Anlagen. Viel Modellbahn auf wenig Raum. Karl Gebele

Art.Nr.: 903-106

EUR 27,99

  • Gewicht 1.18 kg

Inhalt

EJ/Klartext 2018, 176 Seiten, mehr als 350 farbige Abbildungen, Format 24,5 x 29,2 cm, Hardcovereinband.

Raum ist in der kleinsten Hütte - auch für eine Modellbahn. Wie kein Zweiter weiß Eisenbahn-Journal-Autor Karl Gebele, wie sich große Modellbahn-Träume mit wenig Platzbedarf realisieren lassen. Der routinierte Praktiker hat es längst zum Meister des Kompaktanlagen-Baus gebracht, der es auf einzigartige Weise versteht, faszinierende und komplexe Modell-Landschaften auf kleinstem Raum zu erschaffen - mit vielen versteckten und liebevoll inszenierten Szenen, aber auch mit verblüffendem Modellbahn-Betrieb.

Ein rundes Dutzend dieser kompakten Anlagen sind in diesem großformatigen, reich bebilderten Band vertreten. Karl Gebele zeigt nachvollziehbar, wie viel Modellbahn auf Flächen zwischen einem und vier Quadratmetern möglich ist. Natürlich mit den detaillierten Gleisplänen (manchmal auch mit Alternativen), Stücklisten sowie einem beispielhaften Kostenplan.

Jede der vorgestellten Anlagen hat ihren ganz spezifischen Charakter und eine individuelle Ausstrahlung. Eines jedoch haben diese Modellbahnen gemeinsam: Es sind spielintensive Kleinanlagen mit einer abwechslungsreichen, naturgetreuen Landschaft, die auch in der kleinsten Hütte ihren Platz finden.

Auszüge aus dem Inhalt:

  • Editorial
  • Porträt Karl Gebele 
  • Anlage 01 In Bewegung, Holzhausen
  • Anlage 02 Intensiver Fahrbetrieb, Eußenheim
  • Anlage 03 Wintertraum, Nicelsdorf im Allgäu
  • Anlage 04 Familien-Projekt, Rainerstetten
  • Anlage 05 Kleine Anlage mit Pfiff, St. Barbara
  • Anlage 06 Kleines Glück, Kleinbergheim
  • Anlage 07 Trick mit Kulisse, Liliputhausen  
  • Anlage 08 Goldener Oktober 1, St. Lucien (Ruine)  
  • Anlage 09 Spielspaß, Brawashalden im Neckartal   
  • Anlage 10 Viel Betrieb, wenig Raum Waldbachtal   
  • Anlage 11 Lokalkolorit, Brawabeuren   
  • Anlage 12 Prächtiger Zugverkehr, Altdorf 
  • Anlagenbau Kompakt Wie Karl baut