DVD: Die DB in den 90er Jahren. Die Bundesbahn wird zur Deutschen Bahn AG

Art.Nr.: 906-203

EUR 16,64

  • Gewicht 0.0710 kg

Produktbeschreibung

EK-Verlag 2018, Laufzeit ca. 58 Minuten, Dolby-Digital 2.0, DVD-9,Bildformat 16:9, deutsch.

Die politische Wende im Osten Deutschlands ist für die Bundesbahn eine Herausforderung. Der wohl größte Schritt am Anfang des neuen Jahrzehnts ist die Einführung des ICE-Verkehrs. Zum 1. Januar 1994 erfolgte dann die Vereinigung von DR und DB zur Deutschen Bahn AG.

Das Filmteam hat für Sie die wichtigsten Ereignisse in bewegten Bildern zusammengestellt: 103 im Berlin-Verkehr und nach Dresden, Doppelstockwagen für die DB, Plandampf bei der Bundesbahn, ehemalige DR-Schmalspurbahnen werden privatisiert, DR-Loks im Westen, Abschied von den Baureihen V 180, der V 200, der E 11, der E 42 und anderen sowie das Nostalgieprogramm der DB. Neue Fahrzeuge sollen die Zukunft sichern, z. B. ICE 3, ICE T, Baureihe 101, 145, 152, 610, 611, 612 und die Talent-Triebwagen. Schneller geht es auf der Neu- und Ausbaustrecke von Berlin nach Hannover. Ein schrecklicher Höhepunkt des Jahrzehnts ist das ICE-Unglück in Eschede bei Celle. Die neunziger Jahre gehören zu den spannendsten in der Geschichte der Deutschen Eisenbahnen.